Unser Feuerwehr-Fahrzeug des Monats...

...kommt im Oktober 2016 von der Freiwilligen Feuerwehr Bad Aibling

Unser Feuerwehr-Fahrzeug des Monats...

Fahrzeug-Steckbrief:

  • Fahrzeugbezeichnung: Rüstwagen (RW)
  • Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Aibling (Landkreis Rosenheim, Bayern)
  • Funkrufname: Florian Bad Aibling 61/1
  • Baujahr/Erstzulassung: 2016
  • Fahrgestell und Aufbau: Scania G400 / Lentner
  • Motorleistung: 400 PS
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 16 Tonnen
  • Besatzung: 3 Personen
  • Besonderheiten/Zusatzbeladung: Stromerzeuger (30 kVA) fest eingebaut, Seilwinde (80 kN) mit 90 Metern Seillänge, 6-Gas-Messgerät, Hydraulischer Rettungsspatz, Pneumatische Hebekissen bis 54 Tonnen, Mehrzweckzug MZ 16, Be- und Entlüftungsgerät, Abstütz- und Abdichtmaterial, Gefahrstoffpumpen, Werkzeuge für Technischen Hilfeleistungen, Rettungsplattform mit Gleisfahrwerk, Schnelleinsatzboot.

 

Der neue Rüstwagen der Feuerwehr Bad Aibling ersetzt seinen mehr als 25 Jahre alten Vorgänger (siehe Fotos unten). Er hat sich zwischenzeitlich bereits bei mehreren Einsätzen bestens bewährt. Nach Abzug sämtlicher Zuschüsse investiert die Stadt rund 493.000 Euro in das hochmoderne Fahrzeug. Damit auch alle aktiven Mitglieder in Zukunft mit der neuen Technik effektiv umgehen können, stehen nun in den kommenden Wochen und Monaten umfangreiche Ausbildungs- sowie Übungseinheiten auf dem Programm. Wie wichtig die schnelle, ehrenamtliche Hilfe der Feuerwehr sei, habe sich nicht zuletzt am 9. Februar 2016 beim Zugunglück nahe Bad Aibling gezeigt, sind sich die Verantwortlichen einig.

 

Weitere aktuelle Informationen findest Du auch auf der Facebook-Seite der Feuerwehr Bad Aibling: https://de-de.facebook.com/Feuerwehr-Bad-Aibling-152328198156882/

 

gr

Unser Feuerwehr-Fahrzeug des Monats... Unser Feuerwehr-Fahrzeug des Monats... Unser Feuerwehr-Fahrzeug des Monats...
Diesen Artikel bewerten

Meist gelesen

Am Besten bewertet

Zurück