Ein Fahrzeug für den Flughafen: Der Panther

Den Panther 6x6 gibt es inzwischen in der vierten Generation

Ein Fahrzeug für den Flughafen: Der Panther

In der nächsten Ausgabe des Lauffeuer geht es um Flugfeldlöschfahrzeuge. Sie haben ordentlich PS, einige Werfer, jede Menge Löschmittel wie Wasser und Schaum an Bord. Die verschiedenen Baureihen des PANTHER vom österreichischem Hersteller Rosenbauer gehören wohl zu den imposantesten und größten Flugfeldlöschfahrzeugen weltweit. Wir haben für Dich einen Blick hinter die Kulissen geworfen und zeigen Dir in der nächsten Ausgabe, wie ein Panther entsteht. Hier findest Du schon ein paar erste Eindrücke vom Fahrzeug und der Produktion.

Außerdem erfährst Du in dem Artikel, wie viel Wasser ein Dachwerfer pro Minute abgeben kann und wie schnell das 39 Tonnen schwere Gefährt von 0 auf 100 Km/h beschleunigen kann. Und was in den modernsten und technisch anspruchsvollsten Feuerwehrfahrzeugen der Welt noch für spannende Technik steckt, verraten wir Dir im nächsten Lauffeuer.

Du hast noch kein Lauffeuer? Hier bekommst Du Deine Ausgabe.

 

jf

 

Das Flugfeldlöschfahrzeug, den Panther 6x6, gibt es bereits in der vierten Generation.
Ein Blick aus der Fahrerkabine des Panther. Sie ist auch der Kommandostand für die Steuerung der Wasserwerfer.
Hier werden der Pumpenraum mit den Druckabgängen des Panthers montiert.
Der Panther 6x6 bei Nacht.
Diesen Artikel bewerten

Meist gelesen

Am Besten bewertet

Zurück