Unser Feuerwehrfahrzeug des Monats...

...ist im Februar das LF 10 KatS aus Hirzenhain

Unser Feuerwehrfahrzeug des Monats...

Fahrzeug-Steckbrief: Löschgruppenfahrzeug LF 10 KatS

  • Fahrzeugbezeichnung: Florian Eschenburg 3-43-1
  • Freiwillige Feuerwehr Hirzenhain (Hessen)
  • Baujahr/Erstzulassung: 2016
  • Fahrgestell und Aufbau: MAN 13.250 / Ziegler
  • Besatzung: 1/8
  • Motorleistung: 250 PS
  • Gewicht: 12 Tonnen
  • Besonderheiten/Zusatzbeladung: Hydraulisches Rettungsgerät (Schere, Spreizer, Rettungszylinder, Zubehör), Schleifkorbtrage, 2 Atemschutzgeräte im Mannschaftsraum, 4-teilige Steckleiter, Atemschutznotfalltasche, 1200 Liter Wassertank, Überdrucklüfter, Schornsteinfegerwerkzeug, Tragkraftspritze auf dem Fahrzeug verlastet, Stromerzeuger

Übrigens: Vor wenigen Wochen hat die Feuerwehr Hirzenhain dieses LF 10 als Ersatz für ihr altes LF 8 von 1986 bekommen. Das LF 8 haben wir Dir im vergangen Monat bereits vorgestellt.

Einen Tag vor Nikolaus kam das neue LF10 KatS nach Hirzenhain. Die ersten theoretischen Dienste wurden schon mit dem neuen Fahrzeug abgehalten und die Feuerwehr freut sich jetzt auf die ersten praktischen Stunden mit dem neuen LF10.

Der Ort Hirzenhain gehört zur Gemeinde Eschenburg im Lahn-Dill-Kreis (Hessen) und hat etwas über 2.000 Einwohner. Die Feuerwehr Hirzenhain ist für den Brandschutz und die Hilfeleistung des Ortsteils Hirzenhain und auch der gesamten Gemeinde Eschenburg im Lahn-Dill-Kreis (Hessen) zuständig. Neben der Einsatzabteilung hat die Feuerwehr Hirzenhain auch eine Jugendfeuerwehr. 

jf

Alt und neu - Das alte LF 8 und das neue LF 10 KatS
Das LF 10 KatS bringt 13 Tonnen auf die Waage und hat eine Motorleistung von 250 PS.
Geräteraum Fahrerseite
Geräteraum Beifahrerseite
Das Fahrzeug wurde von Ziegler aufgebaut
Diesen Artikel bewerten

Meist gelesen

Am Besten bewertet

Zurück