Unser Feuerwehrfahrzeug des Monats...

...kommt im Mai 2014 von der Freiwilligen Feuerwehr Nörvenich

Unser Feuerwehrfahrzeug des Monats...
Das TSF-W der Freiwilligen Feuerwehr Nörvenich/Löschgruppe Pingsheim

Funkrufname: Florian Düren 13-48-3

Fahrzeug-Steckbrief:

  • Fahrzeugbezeichnung: Tragkraftspritzenfahrzeug-Wasser (TSF-W)
  • Freiwillige Feuerwehr Nörvenich/Löschgruppe Pingsheim (Nordrhein-Westfalen)
  • Baujahr/Erstzulassung: 2006; Fahrgestell und Aufbau 2007
  • Fahrgestell und Aufbau: Renault Midlum 160.08 (extra leicht) / Ziegler
  • Motorleistung: 118 kW (160 PS)
  • Besatzung: Staffel 1/5
  • Gewicht: 7,5 Tonnen
  • Besonderheiten/Zusatzbeladung: Löschwasserbehälter mit mehr als 700 anstelle von 500 Litern, zwei Atemschutzgeräte in der Staffelkabine, kombinierte Umfeld- und Geräteraumbeleuchtung, Schnellangriff S25/50 Meter, Mittelschaumpistole mit Vorratsbehälter, Stromerzeuger mit 5,5 kVA, zwei 1000-Watt-Strahler, Rettungsmulde, zusätzliche Erste-Hilfe-Ausstattung.

 

Die Beschaffung war ursprünglich für 2006 angedacht, jedoch wurde von Seiten des Fahrgestellherstellers Renault Trucks im Sommer 2006 das Fahrgestell auf das neue Modelljahr 2007 umgestellt. Hierdurch kam es zu Änderungen der technischen Daten, da nun die Umstellung auf die Euro 4-Schadstoffnorm erfolgte und Modifikationen an der Kabine sowie dem Fahrgestell vorgenommen wurden. Zudem wurde letzteres ab Werk in der entsprechenden RAL-Farbe bestellt. Diese Sonderlackierungen werden immer in bestimmten Zeitabständen durchgeführt und das TSF-W der Löschgruppe Pingsheim lief zeitgleich mit Fahrzeugen für die Feuerwehr Paris vom Band. Ende 2006 konnte das Fahrgestell nach Deutschland geliefert und dann für den Aus- und Aufbau weiter zu Ziegler in Rendsburg verbracht werden, ehe schließlich im März 2007 die Indienststellung erfolgte. Vom bis dato genutzten alten TSF wurde die bisherige Ausrüstung mit auf dem neuen Fahrzeug verlastet. Neu angeschafft wurde die Zusatzbeladung. Die Gesamtkosten für das neue TSF-W beliefen sich auf rund 90.000 Euro.

 

Wir suchen euer Feuerwehrfahrzeug des Monats! Alle Informationen zur Bewerbung findest Du hier

gr

Unser Feuerwehrfahrzeug des Monats... Unser Feuerwehrfahrzeug des Monats... Unser Feuerwehrfahrzeug des Monats...
Diesen Artikel bewerten

Meist gelesen

Am Besten bewertet

Zurück