Unser Feuerwehr-Fahrzeug des Monats...

...kommt im März von der Feuerwehr Torgau

Unser Feuerwehr-Fahrzeug des Monats...

 

Fahrzeug-Steckbrief:

  • Fahrzeugbezeichnung: Tanklöschfahrzeug 20/40 Wald
  • Freiwillige Feuerwehr Torgau (Sachsen)
  • Baujahr/Erstzulassung: 2011 / 2012
  • Fahrgestell und Aufbau: IVECO-Magirus 150 E 30 E5 / Magirus
  • Motorleistung: 220 kW (299 PS)
  • Besatzung: 1/2
  • Gewicht: 14 Tonnen
  • Besonderheiten/Zusatzbeladung: Löschwassertank mit 4.500 ltr, eingebaute Feuerlöschkreiselpumpe FPN 10-2000 (2.000 l/min bei 10 bar), Presslufthörner, LED-Blaulichtern und -Frontblitzern von Hänsch.

 

Aus einer Landesbeschaffung des Freistaates Sachsen stammt dieses Fahrzeug: ein Tanklöschfahrzeug 20/40 Wald. Im Jahr 2012 stattete der Freistaat alle Landkreise mit den TLF 20/40 Wald aus. Fünf Fahrzeuge landeten im Kreis Nordsachsen (Bad Düben, Torgau, Wildenhain, Dommitzsch, Weißwasser sowie an der Landesfeuerwehrschule in Nardt (LK Bautzen) und gehören zum Katastrophenschutzschutz Waldbrand der Kreise. Eines dieser Tanklöschfahrzeuge im Kreis Nordsachsen besitzt die Freiwillige Feuerwehr Torgau. Die TLF 20/40 Wald sind von Magirus auf einem Iveco ES 150 E 30-Fahrgestell aufgebaut worden. Sie führen jeweils 4.500 Liter Wasser mit. Bodensprühdüsen dienen als Selbstschutzeinrichtung bei Flächenbränden. Die "Tanker" verfügen über Allradantrieb und eine hohe Bodenfreiheit – sind somit für unwegsames Gelände bestens geeignet.

Auch die Landesfeuerwehrschule Sachsen in Nardt (Kreis Bautzen) hat eines der TLF 20/40 Wald im Fuhrpark. So können die Lehrgangsteilnehmer auch das Fahrzeug beüben, welches in ihren Kreisen bei Waldbränden eingesetzt wird.

 

jf / Fotos: Patzelt

Unser Feuerwehr-Fahrzeug des Monats... Unser Feuerwehr-Fahrzeug des Monats...
Diesen Artikel bewerten

Meist gelesen

Am Besten bewertet

Zurück