Unser Feuerwehr-Fahrzeug des Monats...

... kommt im August von der Feuerwehr Erkrath

Unser Feuerwehr-Fahrzeug des Monats...

 

Fahrzeug-Steckbrief: Flo­rian Erkrath 1 / HLF 20 / 1

  • Fahrzeugbezeichnung: Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF)
  • Feuerwehr Erkrath (NRW)
  • Baujahr/Erstzulassung: 2015
  • Fahrgestell und Aufbau: Iveco Magirus / Magirus AluFire3
  • Motorleistung: 220 kW / 299 PS
  • Besatzung: 1/8
  • Gewicht: 13 Tonnen
  • Besonderheiten/Zusatzbeladung: Feuerlöschkreiselpumpe FPN 10-2000, 1.600 Liter Löschwassertank, 200 Liter Schaummitteltank, Zugeinrichtung 5 t. Seilwinde (Nennzugkraft 50 KN mit einer Seilnutzlänge von ca. 45m), zwei 1 Personen-Haspeln mit 6 B-Schläuchen und Standrohr und 10 Verkehrsleitkegeln und Blitzleuchten, Lichtmast 6x Xenon 24V-Scheinwerfer, Unterbaumaterial, Abstützmaterial,Notfallrucksack für Rettungsassistenten, Beatmungsrucksack, AED und Spineboard

 

Das Fahrzeug ist im täglichen Einsatzdienst bei der hauptamtlichen Wache der Feuerwehr Erkrath (NRW). Das Fahrzeug ist auch Teil einer Imagekampagne, die die Feuerwehr Erkrath ins Leben gerufen hat. Die sollte anders werden, als die Aktionen anderer Feuerwehren. Alles über die Imagekampagne und warum das Einsatzfahrzeug "magenta" ist, kannst Du hier lesen.

Die Freiwillige Feuerwehr Erkrath ist zuständig für den Brandschutz, die Hilfeleistung und den Rettungsdienst für ca. 47.000 Einwohner der Stadt Erkrath, die im Kreis Mettmann an der östlichen Stadtgrenze der Landeshauptstadt Düsseldorf in Nordrhein-Westfalen liegt.

 

jf

Unser Feuerwehr-Fahrzeug des Monats... Unser Feuerwehr-Fahrzeug des Monats... Unser Feuerwehr-Fahrzeug des Monats... Unser Feuerwehr-Fahrzeug des Monats... Unser Feuerwehr-Fahrzeug des Monats...
Diesen Artikel bewerten

Meist gelesen

Am Besten bewertet

Zurück