Dienstbetrieb
Abo

Einfach dabei sein

Es gibt viele Jugendfeuerwehren, die auch Behinderte Jugendliche aufnehmen.

Einfach dabei sein

"Das ist ja voll behindert." Wie oft hast Du diesen Satz schon gehört, egal ob irgendwo oder bei der Jugendfeuerwehr? Es gibt viele junge Menschen, die in der Tat "voll behindert" sind. Doch die waren ja nicht gemeint. Das war eigentlich auch nur so dahergesagt.

Und was genau ist nun "behindert"? Geistig, körperlich? Oder reicht da schon eine Kleinigkeit wie Schwerhörigkeit, durch die man eigentlich nicht feuerwehrtauglich im Sinne des Laufbahnrechts ist?

Es gibt viele Jugendfeuerwehren, die auch Behinderte Jugendliche aufnehmen. Doch macht das Sinn? Immerhin haben sie je nach Grad und Art der Behinderung keine Chance, später in der Einsatzabteilung zu sein. Doch sollten sie bis dahin nicht genauso wie viele andere die Chance haben, etliche schöne Jahre in der einer guten Jugendgruppe zu erleben?

Fragen über Fragen. Antworten dazu findest Du im Dezember-Lauffeuer.

 

jh

Diesen Artikel bewerten

Meist gelesen

Am Besten bewertet

Zurück