Dienstbetrieb
Abo

Unser Feuerwehr-Fahrzeug des Monats...

...ist im November das LF KatS aus Bonn-Buschdorf

Unser Feuerwehr-Fahrzeug des Monats...

Fahrzeug-Steckbrief: Löschgruppenfahrzeug LF 20 KatS

  • Feuerwehr der Stadt Bonn - Löscheinheit Buschdorf (NRW)
  • Baujahr/Erstzulassung: 2017
  • Fahrgestell und Aufbau: MB Atego 1323 / Ziegler
  • Besatzung: 1/8
  • Motorleistung: 230 PS
  • Gewicht: 12 Tonnen
  • Besonderheiten/Zusatzbeladung: 2 Atemschutzgeräte im Mannschaftsraum, 4-teilige Steckleiter, 1.000 Liter Wassertank, Feuerlöschkreiselpumpe FPN 10-2000-1H, Tragkraftspritze auf dem Fahrzeug verlastet,

 

Das LF 20 KatS wurde vom Bundesministerium des Inneren für den Bevölkerungsschutz in Bonn-Buschdorf stationiert. Was das für die Einsatzkräfte in Buschdorf bedeutet und was das Fahrzeug sonst noch alles an Bord hat, erfährst Du in der neuen Lauffeuer-Ausgabe. Da stellen wir dir das Fahrzeug ganz ausführlich vor. Hier bekommst Du übrigens Deine Lauffeuer-Ausgabe.

Der Stadtteil Buschdorf gehört zu Bonn. Die Löscheinheit Bonn-Buschdorf ist eine von 18 Einheiten in Bonn und existiert seit 1934. Das Qualifikationsspektrum der freiwilligen Feuerwehr in Bonn ist wie bei der Berufsfeuerwehr, aber auf ehrenamtliche Tätigkeit zugeschnitten. Alle Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehr der Bundesstadt Bonn erhalten die gleiche Ausbildung. Neben der Einsatzabteilung gibt es in Buschdorf noch einen Verpflegungstrupp sowie eine Jugendfeuerwehr. 

 

jf

Am Heck des Fahrzeugs befinden sich die fest eingebaute Pumpe sowie darüber die Kassetten mit dem Schlauchmaterial
Die Geräteräume des LF KatS der Fahrerseite
Die Geräteräume des LF KatS der Fahrerseite
Die Geräteräume des LF KatS der Fahrerseite
Das LF KatS in der seitlichen Heckansicht mit geöffneten Geräteräumen
Diesen Artikel bewerten

Meist gelesen

Am Besten bewertet

Zurück