Dienstbetrieb
Abo

Unser Feuerwehr-Fahrzeug des Monats..

... kommt im Januar von der Feuerwehr Wittlich-Stadtmitte

Unser Feuerwehr-Fahrzeug des Monats..
Der VRW-"Chevy" der Feuerwehr Wittlich

Fahrzeug-Steckbrief: VRW - "Chevy"

  • Fahrzeugbezeichnung: Vorausrüstwagen (VRW)
  • Funkrufname: Florian Wittlich 1 / 50 - 1
  • Freiwillige Feuerwehr der Stadt Wittlich (RP) - Stadtmitte
  • Baujahr / Erstzulassung: 1991
  • Fahrgestell und Aufbau: Chevrolet Suburban - Eigenausbau
  • Motorleistung: 146 kW (198PS) ; 5,300cm2
  • Höchstgeschwindigkeit: 150 km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 3.900 kg                             
  • Besatzung:  1 / 3 
  • Besonderheiten / Zusatzbeladung: Vom Fahrzeugmotor angetriebener 5kVA Stromerzeuger, Lichtmast, Löschanlage 100l AFFF- Schaummittel, Hydraulisches Rettungsgerät, Pressluftatmer

 

Altersbedingt musste 1991 der ehemalige VRW (Ford Granada) durch ein neues Fahrzeug ersetzt werden. Die Anforderungen an ein neues Fahrzeug waren sehr groß. Aufgrund der besonderen geographischen Lage der Einheit (Talkessel) müssen große Steigungen schnell überwunden werden. Somit musste das Fahrzeug über einen starken Motor verfügen und Allradantrieb besitzen. Zusätzlich wurde eine 100l Schaumlöschanlage mit Schnellangriff verbaut. Diese kann im Falle einer notwendigen Brandbekämpfung von einem Feuerwehrmann, der sich schon im Fahrzeug mit Pressluftatmer ausrüsten kann, bedient werden. Der festeingebaute, ausfahrbare Lichtmast lässt sich auf bis zu 4.50m ü. Boden ausfahren und bietet so eine umfangreiche Ausleuchtung und Absicherung der Einsatzstelle. Hydraulisches Rettungsgerät befindet sich schon fertig angeschlossen im Heck des Fahrzeuges, somit wird eine schnelle Rettung gewährleistet. Bei der Auswahl wurde auf besonderes leichtes Gerät wertgelegt. Des weiteren findet sich hier Unterbaumaterial, Verkehrsabsicherungsmaterial, ein Notfallrucksack, eine Airbagsicherung und das Abstützsystem STAB – FASTâ-.  Mittelfristig soll aus Altersgründen eine Ersatzbeschaffung des Fahrzeuges erfolgen, da die Motorisierung nicht mehr zeitgemäß ist und sich die Beschaffung von Ersatzteilen als immer schwieriger herausstellt. Sicher ist, aufgrund der oben beschriebenen Anforderungen, dass erneut ein VRW angeschafft werden soll, damit Einsatzabschnitte wie die BAB A1 immer noch schnell erreicht werden können.

Die Stadt Wittlich ist mit über 19.000 Einwohnern Kreisstadt des Landkreises Bernkastel – Wittlich (RLP).  Die Feuerwehr Stadt Wittlich ist eine rein freiwillige Wehr, die sich im Stadtgebiet auf 4 Standorte verteilt. 140 ehrenamtliche Feuerwehrmänner sorgen so für eine ständige Einsatzbereitschaft, dabei wickeln diese im Jahr ca. 230 Einsätze ab. Viele große Industrieunternehmen sind hier angesiedelt, dadurch wird die Gefahrenlage sehr hoch eingeschätzt. Deswegen hält die Feuerwehr unteranderem auch eine Umweltteileinheit bereit, die sich im Kreis zu einem Gefahrstoffzug gliedert.

Weitere Infos findest Du auf der Internet- und Facebook-Seite der Feuerwehr Wittlich.

gz

Der VRW-"Chevy" der Feuerwehr Wittlich
Heckansicht des VRW mit eingebautem hydraulischem Rettungsgerät
Heckansicht des VRW mit eingebautem hydraulischem Rettungsgerät
Diesen Artikel bewerten

Meist gelesen

Am Besten bewertet

Zurück