Junges Leben
Abo

Deine Hilfe zählt!

Große Typisierungsaktion für einen an Leukämie erkrankten Feuerwehrkameraden

Der 21-jährige Jannek Wittern von der Freiwilligen Feuerwehr Tetenhusen ist an Leukämie erkrankt. Um den Kampf gegen diese Krankheit zu gewinnen, ist eine Stammzellspende notwendig.

In Zusammenarbeit mit der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) organisieren seine Feuerwehrkameraden deshalb am Samstag, den 23. Juli 2011 von 10 bis 15 Uhr eine große Typisierungs- und Spendenaktion in der Gaststätte Zum Fuchsbau (Hauptstraße 4, 24817 Tetenhusen).

 

Grundsätzlich ist es für jeden gesunden Menschen im Alter zwischen 18 und 55 Jahren möglich, Stammzellen zu spenden. 

Unter dem Motto "Watte statt Nadel" wurde ein neues Registrierungsverfahren eingeführt. Dabei bekommt man ganz bequem ein Set mit Informationen und Wattestäbchen nach Hause geschickt und kann sich selbst und unkompliziert zwei Wangenabstriche entnehmen. Diese werden eingeschickt und im Labor analysiert, ehe man in die Datenbank mit aufgenommen wird. Somit entfällt der früher notwendige Gang zum Arzt mit einem Blutentnahmeset. Hier kannst Du dich online registrieren lassen!

 

gr

 

  • Hier findest Du auch das dazugehörige Info-Flugblatt (zum Vergrößern anklicken):
Deine Hilfe zählt!
Diesen Artikel bewerten

Meist gelesen

Am Besten bewertet

Zurück