Junges Leben
Abo

Unsere Netz-Tipp's zur "Berliner Mauer"

25 Jahre nach dem Mauerfall: Auf den Spuren der deutschen Geschichte

Unsere Netz-Tipp's zur "Berliner Mauer"

Genau 28 Jahre, 2 Monate und 28 Tage teilte die "Berliner Mauer" die Stadt in Ost und West und die innerdeutsche Grenze die Bundesrepublik und die DDR. Seit dem 9. November ist diese Grenze Geschichte. Der 25. Jahrestag steht kurz bevor. Und im nächsten Lauffeuer berichten wir für Dich ausführlich über diese deutsche Geschichte. Was geschah an diesem Tag und was veränderte sich bei den Feuerwehren in Ost und West.

Aber wir wollen Dir schon jetzt ein paar tolle Seiten aus dem Netz vorstellen, die sich um die "Berliner Mauer" drehen. Wenn Du in der nächsten Zeit in der Hauptstadt bist oder mal auf den Spuren der deutschen Geschichte unterwegs sein willst, findest Du hier nicht nur ein paar Tipps und Anregungen, sondern auch viele Hintergrundinfos rund um die innerdeutsche Grenze und die Mauer in Berlin. 

Die deutsche Geschichte und die Geschichte der Mauer kannst Du aber nicht nur online und nur in Berlin erleben, auch im "Haus der Geschichte" in Bonn und Leipzig gibt es die deutsch-deutsche Geschichte zum Anfassen und Erleben.

 

25 Jahre "Mauerfall" - auf den Spuren der deutschen Geschichte

 

"Berliner Mauerweg" (Berlin)

Es ist ein Abenteuer, eine Reise ins Niemandsland. Einmal rund um die Stadt auf den Spuren der Berliner Mauer. Über 167 Kilometer zerriss der Todesstreifen die Stadt. Wie geht es Berlin heute, 25 Jahre nach dem Mauerfall? Höchste Zeit, einmal nachzusehen. Uta Keseling war für die "Berliner Morgenpost" zehn Tage mit dem Fahrrad auf dem Berliner Mauerweg unterwegs. Sie berichtet über ihre Erlebnisse und zeigt Dir, wie es 1989 dort aussah und wie es heute dort aussieht. Eine tolle Seite, die viele Informationen liefert.

 

Sonderausstellung Feuerwehrmuseum Fulda (DFM)

FeuerwehrTV - das Magazin der Feuerwehr Hesen berichtet über eine tolle Ausstellung in Fulda. Das Deutsche Feuerwehrmuseum präsentiert pünktlich zum Mauerfall eine Sonderausstellung zur deutsch-deutschen Geschichte. Hier dreht sich alles um die Feuerwehren in Ost und West. Du kannst ein Stück lebendige Geschichte erleben, dazu gehören natürlich auch große Fahrzeuge und den beiden deutschen Länder. Ab dem 12. November ist die Ausstellung im Feuerwehr Museum Fulda zu sehen.

 

Gedenkstätte "Berliner Mauer" (Berlin)

Die Gedenkstätte "Berliner Mauer" liefert Dir auch ausführliche Informationen rund um die Grenze und Mauer zwischen Ost- und West-Berlin. Außerdem erfährst Du neben dem Bau der Mauer auch den Ausbau der Grenzanlagen und natürlich den Mauerfall und den Abriss der Mauer. Die Gedenkstätte Berliner Mauer ist der zentrale Erinnerungsort an die deutsche Teilung. Am diesem historischen Ort in der Bernauer Straße erstreckt sie sich auf 1,4 km Länge über den ehemaligen Grenzstreifen.

 

"LeMO - Lebendiges Museum Online" (Haus der Geschichte, Bonn)

Hier findest Du alle wichtigen Ereignisse des Jahres 1989 im Zeitstrahl. Dazu hat das Haus der Geschichte die deutsche Geschichte im "Lebendigen Museum Online" zusammengefasst. Wie kam es zum "Fall der Mauer" und wie schaffte man die Wiedervereinigung. Auf alle Fragen findest Du hier die Antworten.

 

Berliner Mauer weltweit

Nicht nur in Berlin kannst Du auf den Spuren der Mauer unterwegs sein. Weltweit findest Du inzwischen  ganz viele Überreste der Berliner Mauer. So hat beispielsweise Nelson Mandela 1996 ein Stück der Mauer von der Stadt Berlin geschenkt bekommen. Das Stück steht jetzt im Hafen von Kapstadt. Auf dieser Seite erfährst Du, wo sich die Mauerreste heute so finden.

 

jf

Das war Berlin vor 1989, die Grenze trennte West- und Ost-Berlin
Ausstellungen und Museen machen den Bau der Mauer und die Wiedervereinigung erlebbar
Diesen Artikel bewerten

Meist gelesen

Am Besten bewertet

Zurück