"Helden für alle Fälle" im SWR Fernsehen

"Odysso - Wissen im SWR" begleitet die Berufsfeuerwehr Ludwigshafen

"Helden für alle Fälle" im SWR Fernsehen

"odysso - Helden für alle Fälle"

Donnerstag, 28. September - 22 Uhr - SWR-Fernsehen

Die Feuerwehr kommt nicht nur, wenn es brennt, sie hilft den Bürgern in allen denkbar misslichen Lagen. Sie schneidet Unfallopfer aus dem Auto, stellt Sprengstoffexperten, rettet Menschen aus Hochhäusern, fischt verlorene Autoschlüssel aus dem Gulli oder fängt entlaufene Tiere ein. In dieser Sonderausgabe des SWR Wissenschaftsmagazins „odysso“ werden wissenschaftlich-technisches Know-How, Innovationen sowie Tipps zu Brandverhütung für die Zuschauer mit leichter Hand mitgeliefert. Thema ist zudem die Arbeit der Kriminalpolizei, vor allem bei der Brandursachen-Ermittlung. Dazu gibt es Einblicke in das Leben der Feuerwehrleute, ihr Umgang mit Stress, Gefahr – aber auch mit den langen, stillen Nächten im Schichtdienst.

Sie müssen körperlich und psychisch topfit sein: die Männer und Frauen von der Berufsfeuerwehr. Die Auswahl von Bewerbern ist knallhart, denn die Einsätze fordern viel von der Truppe. Besonders herausfordernd ist der Job in der Metropolregion Mannheim/Ludwigshafen, einem Hotspot der chemischen Industrie.

„odysso“ hat die Berufsfeuerwehr Ludwigshafen eine Woche lang in 24-Stunden-Schichten begleitet. Das SWR Wissenschaftsmagazin „odysso: Helden für alle Fälle – die Feuerwehr im Dauereinsatz“ wird am Donnerstag, 28. September 2017, um 22 Uhr im SWR Fernsehen ausgestrahlt.

jf / SWR

Diesen Artikel bewerten

Meist gelesen

Am Besten bewertet

Zurück