"Zu Hause in Sicherheit"

Wir stellen Dir das Onlinespiel aus Luxemburg vor

"Zu Hause in Sicherheit"

Überall im Haushalt lauern Gefahren: Gefährliche Messer auf der Küchenarbeitsplatte, ätzende Putzmittel im einfach erreichbaren Küchenschrank. Besonders Kinder sind sich der Gefahren im Haushalt oft nicht bewusst. Anfang des Jahres haben der Versicherungskonzern AXA und die luxemburgische Jugendfeuerwehr das neue Online-Spiel „Zu Hause in Sicherheit" vorgestellt. Das Spiel ist für Kinder unter zwölf Jahren konzipiert worden ist und soll auf potentielle Unfallgefahren im Haushalt aufmerksam machen. Die internationale Kommission der Jugendfeuerwehr des Weltverbandes CTIF hat das Spiel ebenfalls auf seinem internationalen Symposium das Spiel allen Mitgliedern empfohlen. In Luxemburg geht die Zusammenarbeit zwischen AXA und Jugendfeuerwehr noch einen Schritt weiter: In den Klassen der luxemburgischen Grundschulen werden die Schüler zur Haushaltssicherheit aufgeklärt.

Auch wir haben für Dich das kostenlose Online-Sicherheitsspiel getestet. In unserer aktuellen Ausgabe des Lauffeuer und jetzt auch online stellen wir Dir das Spiel vor. Neben einer guten und kurzen Erklärung und Einführung hat das Spiel auch eine ordentliche Grafik. Hauptakteur ist die Katze Moglie, die durch das Spiel führt, immer wieder praktische Tipps gibt und auf Gefahren im Haushalt aufmerksam macht. Das Prinzip des Spiels ist einfach: Es geht darum, jegliche Unfälle zu vermeiden, indem man die Helden des Spiels, die Kinder Andy und Emma sowie die Katze Moglie durch das Haus begleitet. Dabei gilt es, die Gefahrenquellen zu erkennen. In jedem Raum wie Wohnzimmer, Schlafzimmer, Badezimmer usw. hat man zwei Minute Zeit, um fünf versteckte Gefahren zu erkennen.....

Am besten Du probierst das Spiel "Zu Hause in Sicherheit"direkt aus. Nach gut 10-15 Minuten hast Du alle Räume des Hauses auf die Gefahren untersucht. Als Spielgewinn winkt dann Dein persönliches Diplom zum Ausdrucken....

Das Spiel gibt es nicht nur für den PC, sondern ist auch bereits für Smartphones erhältlich. Die entsprechende App für IPad und Smartphones (iPhone und Android) lässt sich im jeweiligen Store unter dem Stichwort „Homesafety" herunterladen.

Hier nochmal der Link zum Spiel: http://safetyathome.axa.lu/de

 

jf

"Zu Hause in Sicherheit"
Diesen Artikel bewerten

Meist gelesen

Am Besten bewertet

Zurück