Facebook-Aktion geht rum wie ein "Lauffeuer"

Facebook-Aktion geht rum wie ein "Lauffeuer"
Die Jugendfeuerwehr Deisel und ihre Betreuerin Désirée Partosch

Im kleinen Ort Deisel im Landkreis Kassel, fast an der Grenze zu Niedersachsen, formierte sich Anfang Februar die Gegenaktion zu den Alkoholwetten bei Facebook. Die Aktion ist auch unter dem Motto „Laufen statt saufen“ bekannt geworden. Auch wir haben schon wenige Tage nach dem Start der Aktion darüber berichtet.

In der nächsten Lauffeuer-Ausgabe Anfang April erfährst Du dann die ganze Geschichte, wie es überhaupt dazu kam und was in den letzten Wochen sonst noch geschah.

Das Video wurde inzwischen auf der Facebook-Seite der JF Deisel rund 121.000-mal gesehen, es gab über 830 „Likes“ und der Beitrag wurde über 800-mal geteilt. Das Video bei YouTube wurde fast 2.000-mal aufgerufen. Und landauf landab gibt es inzwischen über 160 Nachahmer und Videos von Jugendfeuerwehren, dem THW und der Feuerwehr. Tendenz weiter steigend. Die Kreisjugendfeuerwehr Hofgeismar (Landkreis Kassel) hat auf ihrer Homepage inzwischen eine Karte eingebaut. Da kannst Du in einer Liste und auf einer Deutschlandkarte sehen, welche Jugendfeuerwehren schon teilgenommen haben. Und es gibt inzischen schon Jugendfeuerwehren, die nicht mit einer Schnelligkeitsübung teilnehmen, sondern sich mit einem Arbeitseinsatz im Tierheim beteiligen - wie die JF Felsberg.

Und weil sich die Aktion wie ein "Lauffeuer" herumspricht, waren inzwischen nicht nur die lokale Zeitung, sondern auch Radio und Fernsehen schon in Deisel zu Gast. Wie die Jugendlichen der JF Deisel und die Betreuerin Désirée Partosch mit dem Medienrummel umgeht und wie dei Dreharbeiten mit dem hr abgelaufen sind, liest Du im nächsten Lauffeuer.

Du hast noch kein Lauffeuer? Hier bekommst Du Deine Ausgabe.

 

jf

Das Video zur Facebook-Gegenaktion der JF Deisel
Bei den Dreharbeiten des Hessischen Rundfunks

Videos


Diesen Artikel bewerten

Meist gelesen

Am Besten bewertet

Zurück