Facebook-Aktion der JF Deisel wird immer beliebter

"Laufen statt saufen": JF Deisel startete Gegenaktion zu umstrittenen Facebook-Wetten

Facebook-Aktion der JF Deisel wird immer beliebter

Vor ein paar Tagen haben wir Euch hier schon das Video der JF Deisel vorgestellt. Denn derzeit machen umstrittene und nicht zu befürwortende Alkoholwetten die große Runde in sozialen Netzwerken wie Facebook. Die Jugendfeuerwehr Trendelburg-Deisel aus der Nähe von Hofgeismar in Nordhessen hat sich dazu eine etwas andere Wette überlegt und eine Gegenaktion gestartet. Es geht bei der Wette um die Schnelligkeitsübung mit 5 C-Schläuchen. Diese Aktion sorgt inzwischen bundesweit für Aufsehen.

Das Video zum Start der Aktion von der JF Deisel wurde inzwischen von fast 120.000 Usern bei Facebook angeschaut und weit über 750 mal geteilt und genauso oft "gelikt". Tendenz weiter steigend. Inzwischen ist das Video auf YouTube zu finden. Und weil sich die Aktion wie ein Lauffeuer herumspricht, war schon der Hessische Rundfunk (hr) in Deisel zu Gast und hat in der Hessenschau über die Aktion berichtet. Die Kreisjugendfeuerwehr Hofgeismar (Landkreis Kassel) hat auf ihrer Homepage inzwischen eine Karte eingebaut. Da kannst Du in einer Liste und auf einer Deutschlandkarte sehen, welche Jugendfeuerwehren schon teilgenommen haben. 

Die Aktion unter dem Motto "Laufen statt saufen" soll zu sportlicher Aktivität und Aktivitäten in der Jugendfeuerwehr allgemein motivieren. Und alle Jugendfeuerwehren und Feuerwehren, die das Video sehen und Lust und Laune dazu haben können mitmachen und ihr Video drehen und posten. Und das werden inzwischen immer mehr. Jugendfeuerwehren aus der gesamten Bundesrepublik von Schleswig-Holstein bis nach Bayern und Sachsen haben sich mit ihrem eigenen Video an der Aktion beteiligt. Und sogar das THW Annberg-Buchholz macht mit und hat inzwischen ein Video online gestellt. Sogar die Deutsche Jugendfeuerwehr erreichen die ersten Video- und YouTube-Botschaften, wie etwa von der Jugendfeuerwehr Reichshof aus NRW (YouTube-Video). Und die Stadtjugendfeuerwehr Achim hat ganz spontan für letzten Samstag alle Jugendfeuerwehren aus den Ortsteilen zu einer gemeinsam Schnelligkeitsübung auf dem Achimer Marktplatz aufgerufen - natürlich öffentlichkeitswirsam auf dem Wochenmarkt quer durch die Fußgängerzone (YouTube-Video).

Also geht auch ihr raus, dreht Euer eigenes Video, ladet es hoch und beteiligt Euch an der tollen Aktion. Es wird sicher in den nächsten Tage und Wochen noch mehr tolle Videos von Euren Schnelligkeitsübungen geben. Das zeigt, was Jugendfeuerwehr kann und wieviel Spass es macht....

jf

Videos


Diesen Artikel bewerten

Meist gelesen

Am Besten bewertet

Zurück