Umwelttag der Jugendfeuerwehr Hehlen

Umwelttag der Jugendfeuerwehr Hehlen

Anfang April war es wieder Zeit für unseren alljährlichen Umwelttag, bei dem wir die Straßengräben der Ortsausfahrten von Müll und Unrat befreien. Dieses Jahr nahmen 13 Jugendliche und Betreuer an der Aktion teil. Schwerpunkt waren die Strecke zwischen Hehlen und Brökeln, sowie der Kreuzungsbereich B83/B240 in Richtung Bodenwerder. Bei frühlingshaften Temperaturen und blauem Himmel begannen wir unsere Arbeit. Nach 2,5 Stunden konnte sich unsere „Beute“ sehen lassen. Es konnten 8 große Müllsäcke gefüllt und eine Spiegelschranktür eingesammelt werden. Die Entsorgung wird durch den Landkreis übernommen. Den Abschluss bildete ein gemütliches Zusammensitzen bei Würstchen und Softdrinks im Feuerwehrgerätehaus in Hehlen. Einziger Wehrmutstropfen waren einige Autofahrer, die trotz Absicherung mit großen Warndreiecken und Leuchtspots, viel zu schnell unterwegs waren. Für das nächste Jahr wünschen wir uns hier mehr Rücksicht und eine defensivere Fahrweise.

Marco Waßmann

Diesen Artikel bewerten

Meist gelesen

Am Besten bewertet

Zurück