Berufsfeuerwehrtag der Jugendfeuerwehren der Gemeinde Marpingen...

zusammen mit der Ortsgruppe des Jugendrotkreuz aus Alsweiler

Berufsfeuerwehrtag der Jugendfeuerwehren der Gemeinde Marpingen...

Am 3.06. starteten wir um 17:00 Uhr den Berufsfeuerwehrtag der Jugendfeuerwehren der Gemeinde Marpingen. Dieses Jahr war auch wieder die Ortsgruppe des Jugendrotkreuzes von Alsweiler mit am Start.

Bis um ca. 21:30 Uhr waren von den einzelnen Jugendfeuerwehrwarten 15 Einsätze vorbereitet, die die Jugendfeuerwehren, sowie das Jugendrotkreuz bewältigten mussten.


Für den nächsten Tag waren dann noch 19 Einsätze von den Betreuern vorbereitet.
Um 10:45 Uhr fand die gemeinsame Übung statt, die an und um die Pfarrkirche in Marpingen geplant war. Diese Übung wurde von Christopher Mascioni ausgearbeitet. Rund 100 Jugendliche und Betreuer der Jugendfeuerwehren, sowie das Jugendrotkreuz Alsweiler, nahmen an der gemeinsamen Übung zum Berufsfeuerwehrtag teil. Auch die Bambinifeuerwehr stellte sich an diesem Tag als Verletzte zu Verfügung.


Mit sehr viel Eifer und fachmännisch meisterten die Jugendlichen die gestellten Aufgaben. Alle Zuschauer konnten sich von der guten Leistung der Jugendfeuerwehren überzeugen.


Gemeinsam fuhren wir dann alle nach Berschweiler ins Feuerwehrgerätehaus, wo das Mittagessen vorbereitet wurde.


Anlässlich des Berufsfeuerwehrtages wurde der Bürgermeister Werner Laub von den Jugendlichen und Betreuern verabschiedet. Werner Laub stand der Feuerwehr 26 Jahre als Chef vor. Die Gemeindejugendfeuerwehrbeauftragte Rita Schreier überreichte ihm ein kleines Präsent.
Dank gilt es Allen zu sagen, die für das Gelingen des Berufsfeuerwehrtages beigetragen haben.

Rita Schreier, Gemeindejugendfeuerwehrbeauftragte

Diesen Artikel bewerten

Meist gelesen

Am Besten bewertet

Zurück