Drei Tage Spaß bei Jugendfeuerwehr-Ausfahrt

Jugendfeuerwehr Markkleeberg- West zu Gast im Legoland

Drei Tage Spaß bei Jugendfeuerwehr-Ausfahrt

Vom 31.05 bis 02.06. führten wir, die Jugendfeuerwehr Markkleeberg-West einen Wochenendausflug nach Günzburg in das Legoland Deutschland durch. Seit Januar wurde der Ausflug geplant. Was wir nicht planen konnten, war das Wetter. Leider war für das ganze Wochenende Regen angesagt.

Doch das trübte die Stimmung nicht und so fuhren wir Ende Mai um 15 Uhr mit drei Fahrzeugen los.

Nach 6,5 Stunden Fahrt kamen wir in Günzburg an und im strömenden Regen wurden die Zelte aufgebaut. Als das Zelt stand, hörte auch der Regen auf,  so dass alle 14 Kinder und sechs Betreuer das Zelt beziehen konnten und nach einem gemütlichen Abendessen in die wohlverdiente Nachtruhe gehen konnten.

Am nächsten Morgen ging es gleich nach den Frühstück und einem kurzen Fußweg in das Legoland, es regnete wieder! Doch das störte nun nicht mehr, denn als das Legoland in Sicht war, war alles andere vergessen. Man hörte nur noch „Wow“ , „schau mal hier“ – die Kinder waren begeistert! So ging es von Achterbahn, Wasserbahn und 4D Kino quer durch das Legoland. Die Star Wars-Ausstellung und die fast 500 StarWars-Schausteller waren sehr beeindruckend. Nach einer Stärkung ging es weiter und die neun Stunden im Legoland vergingen wie im Flug. Am Abend gab es Bratwurst und Wiener. Danach ging es ins Bett, was alle auch sehr nötig hatten.

Der Sonntag begann mit Frühstück, Zeltabbau und endete mit der Heimfahrt.

Wieder in Markkleeberg angekommen, konnte alle Eltern ihre Kinder gesund und munter in Empfang nehmen und alle erzählten von den drei tollen Tagen.

Fazit : Es war ein sehr schönes, gelungenes Wochenende. Und auch Regen kann einen echten Feuerwehrmann nicht abschrecken!

D. Thiele

Diesen Artikel bewerten

Meist gelesen

Am Besten bewertet

Zurück