Ferienprogramm der Jugendfeuerwehr Senftenberg

16 Kinder trafen sich zum "Senftenberger Agenda-Diplom"

Ferienprogramm der Jugendfeuerwehr Senftenberg

Trotz regnerischem Wetter  trafen sich 16 Kinder am 25.06.2013 zum "Senftenberger Agenda-Diplom", bei dem viele langjährige und auch neue Partner ein spannendes und vielseitiges Ferienprogramm für Mädchen und Jungen gestalten . Es gab viele aufregende und spannende Entdeckungen rund um die Feuerwehr  zu machen.

Es konnten Anstecker selbst gestaltet, Feuerwehrautos aus Pappe gebastelt oder einfach nur gemalt werden.  An anderer Stelle wurde das Geschick im Umgang mit dem Strahlrohr und der Kübelspritze getestet. Um kleinere Pausen zwischen den Hauptstationen nicht langweilig werden zu lassen, haben wir den Werbeanhänger  von der Landesjugendfeuerwehr Brandenburg ausgeliehen der mit zahlreichen Spielen für viel Spaß sorgte.  Immer wieder wurden die Feuerwehrmänner gefragt, wann endlich eine Runde mit den Feuerwehrautos gefahren wird. Die Rundfahrt im Feuerwehrauto sollte jedoch das letzte große Spektakel an diesem Tag werden. Vorher mussten alle Kinder ihren Mut beweisen und bei einem Kind gerechten Brandeinsatz zeigen was sie vorher an allen Stationen gelernt hatten: Hierbei galt es mit der Wärmebildkamera in einem vernebeltem Raum eine verletzte Person zu finden.  Das besondere an dieser Station war, dass die Kinder speziell für sie abgestimmte leichtere Ausrüstung erhielten. Besonderer Dank geht an dieser Stelle den vielen freiwilligen Helfern der umliegenden Ortsfeuerwehren Senftenberg, Brieske, Peickwitz, Hosena, Kleinkoschen und den Werkfeuerwehren der BASF und Vattenfall.

Ferienprogramm der Jugendfeuerwehr Senftenberg Ferienprogramm der Jugendfeuerwehr Senftenberg Ferienprogramm der Jugendfeuerwehr Senftenberg
Diesen Artikel bewerten

Meist gelesen

Am Besten bewertet

Zurück