Berichte vor Ort
Abo

Jugendfeuerwehren freuen sich über Spende

Floriansbrot der Bäckerei Eckerich hat 1.200 Euro für die Jugendfeuerwehren aus Eltville und Kiedrich eingebracht

Jugendfeuerwehren freuen sich über Spende
Stadtbrandinspektor Hans-Peter Korn (2. v.l.) freut sich über die Spende im Nachgang der Floriansbrotaktion und dankt Bäckermeister Markus Eckerich (l.)

Der Eltviller Stadtbrandinspektor Hans-Peter Korn und die Angehörigen der Jugendfeuerwehren aus Kiedrich und den 5 Eltviller Stadtteilen freuen sich über eine großzügige Spende der Bäckerei Eckerich, die sie aus den Händen von Bäckermeister Markus Eckerich und seinem Bruder Nico nun entgegen nehmen konnten. Von jedem bisher verkauften Floriansbrot gingen 40 Cent an die Nachwuchs-Brandschützer, insgesamt 1.200 Euro.

In der Zeit von Ende 2013 bis 2014 wurden in den Filialen der Bäckerei Eckerich somit knapp 3000 Floriansbrote zu Gunsten der Jugendfeuerwehren verkauft. Das schmackhafte Weizen-Roggen-Mischbrot mit den Zutaten Emmer, Dinkel und Einkorn wurde immer an bestimmten Tagen in der Woche angeboten.

Die Eltviller und Kiedricher Jugendfeuerwehren bedanken sich bei dem gesamten Team der Bäckerei Eckerich für ihre tatkräftige Unterstützung. Dem Dank schließen sich auch die beiden Bürgermeister Patrick Kunkel und Winfried Steinmacher an.

Ralf Bachmann

Diesen Artikel bewerten

Meist gelesen

Am Besten bewertet

Zurück