Kinderfeuerwehr Erichshagen-Wölpe auf der Weser

Nienburgs Ortsbrandmeister löst Versprechen ein

Kinderfeuerwehr Erichshagen-Wölpe auf der Weser
Mit dem Feuerwehrboot „Florian“ und dem MZB der FTZ (im Hintergrund) ging es für die Kinderfeuerwehr Erichshagen-Wölpe auf die Weser

Am vergangenen Samstag löste Nienburgs Ortsbrandmeister Harald Ellermann sein Versprechen ein. Dieser hatte auf der Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Erichshagen-Wölpe den Mitgliedern der Kinderfeuerwehr versprochen eine Bootstour auf der Weser zu machen.

Pünktlich um 10 Uhr legte das Feuerwehrboot „Florian“ und das Mehrzweckboot der Feuerwehr-Technischen-Zentrale (FTZ) im Nienburger Hafen ab. Beide Boote voller strahlender Kindergesichter.

Nach einer kleinen Hafenrunde, um den Eltern zum Abschied zu zuwinken, ging es auf die Weser Richtung Drakenburg. Dort legten die kleinen „Weserfahrer“ eine Pause ein, bevor es wieder Richtung Nienburg ging.

Nach rund zwei Stunden auf dem Gewässer legten beide Boote wieder im Nienburger Hafen an, wo die wartenden Eltern ihre Kinder in Empfang nahmen. Zufrieden und überglücklich bedankten sich die Kinder bei Ihren „Chauffeuren“ der Feuerwehr Nienburg und dem Personal der FTZ-Nienburg.

Marc Henkel

Diesen Artikel bewerten

Meist gelesen

Am Besten bewertet

Zurück