Berichte vor Ort
Abo

Kreisentscheid BWB der Jugendfeuerwehren des Landkreises Wittmund in Friedeburg

Kreisentscheid BWB der Jugendfeuerwehren des Landkreises Wittmund in Friedeburg

Ihren Kreisentscheid zum Bundeswettbewerb (BWB) führten die Jugendfeuerwehren des Landkreises Wittmund in diesem Jahr in Friedeburg durch. Pünktlichst eröffnete Kreisjugendfeuerwehrwart Friedhelm Tannen die Wettbewerbe und wünschte allen Teilnehmern eine hohe Punktzahl. Politiker der Gemeinde und der Vertreter des Landrates, ließen es sich nicht nehmen den Wettkampf auf dem Sportplatz in Friedeburg zu verfolgen. Das außerdem zahlreiche neugierige Eltern, Omas und Opas der Einladung gefolgt waren, zeigte das große Interesse auch in der Bevölkerung. Insbesondere in Friedeburg ist der Stellenwert der Jugendfeuerwehren durch die Gründung von zwei weiteren Jugendabteilungen in den Feuerwehren gewaltig gestiegen. Bei strahlendem Sonnenschein fanden die Jugendlichen ideale Bedingungen für ihren Wettkampf. Der Sportplatz in Friedeburg eignet sich hervorragend, stellte Tannen in einem Gespräch fest. Die Ortsfeuerwehr Friedeburg hatte als Organisator alle Vorbereitungen getroffen und so konnten die Mannschaften des Landkreises auch mit Bestleistungen aufwarten. Sowohl im A-Teil wie auch im B-Teil fanden die Schiedsrichter kaum Möglichkeiten um Minuspunkte zu vergeben. Über Wochen trainiert war es für die Jugendfeuerwehrwarte keine Überraschung, das von allen Mannschaften eine geschlossen starken Leistung gezeigt wurde. Schließlich entschieden lediglich vier Punkte über den Sieg in der Konkurrenz. Bereits seit Jahren sind es die Jugendfeuerwehren aus Westerholt/Nenndorf und Friedeburg die vordere Plätze belegen. Wie Westerholt/Nenndorf war auch Friedeburg mit zwei Mannschaften angetreten. Großer Jubel bei den Gastgebern als die Ergebnisse bekanntgegeben wurden. Platz 1 mit 1374 Punkten belegte Friedeburg 1 vor Westerholt/Nenndorf 1 mit 1370 Punkten gefolgt von Friedeburg 2 mit 135 Punkten. Somit werden die Mannschaften aus Friedeburg und Westerholt/Nenndorf den Landkreis Wittmund auf dem Bezirksentscheid in Garrel vertreten. Foto: Die Gruppenführer der erstplazierten mit ihren Auszeichnungen und Pokalen vor dem Schiedrichterteam des Landskreises Wittmund mit der Führung der Feuerwehren des Landkreises um Kreisbrandmeister Frank Gerdes. 

Wolfgang Kaul

Diesen Artikel bewerten

Meist gelesen

Am Besten bewertet

Zurück