Mit jedem Bissen die Nachwuchsfloriansjünger unterstützen

Spende von der Bäckerei Schmickler an die Kreisjugendfeuerwehr Ahrweiler aus dem Erlös „Florians Brot“

Mit jedem Bissen die Nachwuchsfloriansjünger unterstützen

Der Start der Aktion Florians-Brot, Schutzpatron der Feuerwehr und Bäcker, wurde seinerzeit 2010 im Beisein von Innungsmeister Rolf Genn, dem Kreisfeuerwehrinspekteur Udo Schumacher und Kreisjugendfeuerwehrwart Dirk Schorn in den Medien publiziert.

Nunmehr konnte sich die Kreisjugendfeuerwehr Ahrweiler über eine weitere Spende für die Jugendarbeit freuen. Die Bäckerei Schmickler (Der frische Bäcker) aus Sinzig hat der Kreisfeuerwehr jetzt die zweite Spende in Höhe von stolzen 400 Euro übergeben. Bei der symbolischen Übergabe des Spendenschecks vor der Bäckerei Schmickler in Sinzig war  die örtliche Jugendfeuerwehr stellvertretend für alle Jugendfeuerwehren im Kreis Ahrweiler anwesend. Bäckermeister Frank Schmickler aus Sinzig freut sich, einen Teil zur Ausbildung der Jugend beitragen zu können. „Mir ist die Jugendarbeit sehr wichtig und ich nehme an dieser Aktion gerne teil, diese wird auch weiter fortgeführt. Die Jugendfeuerwehr ist der Nachwuchs in der aktiven Wehr, welche die Sicherheit der Bevölkerung gewährleistet. Ich freue mich, dass ich das ehrenamtliche Engagement auf diese Weise fördern und meinen Dank damit zum Ausdruck bringen konnte.“, so Bäckermeister Frank Schmickler aus Sinzig bei der Übergabe.

Kreisjugendfeuerwehrwart Dirk Schorn freute sich über die Spende und versicherte, dass diese uneingeschränkt für die Jugendarbeit im Kreis verwendet wird. Selbstverständlich wird es das beliebte malzig-aromatische Mehrkornmehrbrot aus Urgetreidesorten auch weiterhin in der Bäckerei Schmickler geben. Auch weiterhin werden 20 Cent pro Brot für die Jugendfeuerwehr gesammelt. 

Diesen Artikel bewerten

Meist gelesen

Am Besten bewertet

Zurück