Neuer Rheinland-Pfalz-Meister im Bundeswettbewerb der Jugendfeuerwehren ist die JF Kliding-Beuren

Neuer Rheinland-Pfalz-Meister im Bundeswettbewerb der Jugendfeuerwehren ist die JF Kliding-Beuren
Die Jugendfeuerwehr Kliding-Beuren

Am 13. September fanden in Kaiserslautern die Rheinland-Pfalz Meisterschaften im Bundeswettbewerb statt, bei dem sich die ersten beiden Platzierungen für die Deutschen Meisterschaften qualifizieren.

Die Jugendfeuerwehr Kliding-Beuren trat am 13. September beim Landesentscheid im Bundeswettbewerb der Jugendfeuerwehren an, und konnte mit 1.405 Punkten den ersten Platz vor der Jugendfeuerwehr Heilberscheid erreichen. Beide Mannschaften werden jetzt Rheinland-Pfalz bei der Deutschen Meisterschaft 2015 in Montabaur vertreten.

Es freuen sich die Mitglieder der Jugendfeuerwehr, die Jugendwarte Stefan Rudat und Laura Stock, der "Urvater des Bundeswettbewerbs" Otmar Dünzen. Bei der abendlichen Siegesfeier gratulierten der Landesjugendfeuerwehrwart Matthias Görgen, der Kreisfeuerwehrinspektor Hans-Werner Thomas, der Kreisjugendfeuerwehrwart Günter Hammes, der Wehrleiter der Verbandsgemeinde Ulmen Thomas Kerpen sowie die beiden Ortsbürgermeister von Kliding und Beuren.

Die Ortsgemeinde bereiteten den Siegern einen gebührenden Empfang.

Sonja Rosswinkel

Diesen Artikel bewerten

Meist gelesen

Am Besten bewertet

Zurück