Berichte vor Ort
Abo

Remkersleber Löschbande geht an den Start

3. Kinderfeuerwehr in der Stadt Wanzleben-Börde

Remkersleber Löschbande geht an den Start

Doreen Lauenroth und Annika Wipper heißen die Betreuer der dritten Kinderfeuerwehr in der Stadt Wanzleben-Börde. Nach den Löschhamstern aus Hohendodeleben und den Löschindianern aus Dreileben nun also die Löschbande aus Remkersleben.

Den Gründungsakt hatten die Verantwortlichen von Feuerwehr und Förderverein in den Ablauf des Kinder- und Familienfestes im Ortsteil Meyendorf integriert. Neben vielen Bürgern und Besuchern waren auch Stadtwehrleiter, Burkhard Wegner, der Ortsbürgermeister, Horst Flügel und die Bürgermeisterin der Stadt Wanzleben-Börde, Petra Hort vor Ort und überbrachten Grüße sowie beste Wünsche für die jüngste Abteilung der Feuerwehr Remkersleben.

Bereits im Vorfeld hatte die Wehr eifrig die Werbetrommel für ihre geplante Kinderfeuerwehr gerührt. Und so verwunderte es auch niemanden, als bereits wenige Tage nach der Gründung ein Aufnahmestopp verhängt werden musste, um die optimale Betreuung der jüngsten Mitglieder der Wehr zu gewährleisten.

Nach einer jahrzehntelangen erfolgreichen Jugendarbeit geht die Feuerwehr Remkersleben nun neue Wege in der Nachwuchsarbeit und Mitgliedergewinnung. Wünschen wir ihr viel Erfolg dabei!

Alle guten Dinge sind drei, sagt man. Es bleibt nun zu hoffen, dass dies nicht die letzte Kinderfeuerwehr in der Stadt bleiben wird

Diesen Artikel bewerten

Meist gelesen

Am Besten bewertet

Zurück