Berichte vor Ort
Abo

Seevetaler Jugendfeuerwehren campieren in Ohlendorf

Seevetaler Jugendfeuerwehren campieren in Ohlendorf

Eine große Zeltstadt ist auf einem von der Feuerwehr Ohlendorf am Rande Ohlendorfs hervorragend vorbereiteten Feld entstanden, denn seit Sonnabend campieren 200 Jugendfeuerwehrleute und deren Betreuer und Jugendwarte der Seevetaler Jugendfeuerwehr auf einem großen Feld am Ortsausgang von Ohlendorf.

Mit einer großen Eröffnungsfeier, an der auch Seevetals Bürgermeister Günter Schwarz, Ramelslohs Bürgermeisterin Martina Oerzen und Gemeindebrandmeister Rainer Wendt teilnahmen, wurde das alle zwei Jahre stattfindende Zeltlager offiziell unter dem Jubel der teilnehmenden Jugendfeuerwehrleute aus den zwölf Jugendfeuerwehren der Gemeinde eröffnet. Die Jungen und Mädchen erwarten acht abwechslungsreiche, spannende und interessante Tage. Die Lagerleitung mit Gemeindejugendfeuerwehrwart Jürgen Fitzal an der Spitze hatte ein abwechslungsreiches und interessantes Programm für die Jugendfeuerwehrleute ausgearbeitet. Schon am Tage der Eröffnung wurden die Jungen und Mädchen bei einem großen Nachtmarsch gefordert. Weiter stehen Ausflüge ins Schwimmbad, Kanufahrten, Fahrradtouren und jede Menge sportlicher Aktivitäten im Lager auf dem Programm.

Einmal mehr erwartete die Jugendlichen auch eine logistische Meisterleistung bei der vor allem die siebenköpfige Lagerküche im Vordergrund steht. Die gesamte Zeit werden die Jugendlichen durch die aus Feuerwehrleuten bestehende Kochcrew mit schmackhaften Mahlzeiten verwöhnt, um bei Kräften zu bleiben. Für die Eröffnung des Lagers hatte auch Martina Oerzen eine Überraschung mitgebracht, sie überreichte Jürgen Fitzal eine Geschenktüte mit 220 Schokoküssen, um die Lagerteilnehmer bei Laune zu halten. Der größte Jubel aber brandete auf, als Seevetals Gemeindebrandmeister Rainer „The Body“ Wendt das Zeltlager mit den Worten „Ich eröffne offiziell das Gemeindezeltlager der Jugendfeuerwehr Seevetal“ feierlich eröffnete. Am Dienstag wird das Seevetaler Gemeindekommando im Zeltlager tagen, und am Mittwoch haben ab 17.00 Uhr alle Interessierten die Möglichkeit, im Rahmen eines Tages des offenen Zeltlagers die Lagerstätte der Jugendlichen einmal aus der Nähe anzuschauen.

Seevetaler Jugendfeuerwehren campieren in Ohlendorf Seevetaler Jugendfeuerwehren campieren in Ohlendorf Seevetaler Jugendfeuerwehren campieren in Ohlendorf Seevetaler Jugendfeuerwehren campieren in Ohlendorf Seevetaler Jugendfeuerwehren campieren in Ohlendorf
Diesen Artikel bewerten

Meist gelesen

Am Besten bewertet

Zurück