Berichte vor Ort
Abo

Sehr gute Ergebnisse bei der Abnahme der Jugendflamme

Sehr gute Ergebnisse bei der Abnahme der Jugendflamme

Im November wurde die Jugendflamme der Stufe 1 im Mechterser Feuerwehrhaus gemeinsam absolviert. Die 13 Kandidaten, aus allen Jugendfeuerwehren der Samt­gemeinde Bardowick kommend, mussten an acht Stationen ihr Wissen und Können beweisen. So musste z.B. ein C-Schlauch ordnungsgemäß aus- und wieder aufgerollt oder ein Notruf abgesetzt werden. Weitere Stationen waren das Einbin­den von Gerät, Knoten binden und die Handhabung von Strahlrohr und Verteiler. An einer Umwelt­station wurde das Allge­meinwissen geprüft. Zur Verleihung der Jugendflamme Stufe 1 konnte der stellvertretende Gemeinde­jugendfeuerwehrwart Volker Roggendorf den Gemeindebrandmeister Sascha Melcher mit seinen Stellvertreter Sascha Wenzl und zahlreiche Ortsbrandmeister aus der Samtgemeinde begrüßen. Alle Prüflinge haben die gestellten Auf­gaben mit Erfolg bewältigt und die Jugend­flamme der Stufe 1 verliehen bekommen. Bester Prüfling war Okke Michaelsen mit der Maximalpunktzahl von 80 Punkten aus der Jugendfeuerwehr Gemeinde Barum.

Sven Lehmann

Diesen Artikel bewerten

Meist gelesen

Am Besten bewertet

Zurück