Sommerfreizeit in Nieuwpoort mit der "Jeugdbrandweer"

Internationales Jugendcamp

Sommerfreizeit in Nieuwpoort mit der "Jeugdbrandweer"

Die diesjährige Sommerfreizeit führte die Jugendfeuerwehr Rodgau-Süd an die belgische Nordseeküste nach Nieuwpoort, der Partnerstadt von Dudenhofen. Die Jeugdbrandweer - Jugendfeuerwehr - Nieuwpoort feiert in diesem Jahr ihr 30-jähriges Bestehen und veranstaltete aus diesem Grund ein internationales Jugendcamp.

Sechs Tage lang, vom 26. bis 31. Juli, war die Jugendfeuerwehr Rodgau-Süd zusammen mit Jugendfeuerwehren aus den Niederlanden und Belgien bei der Jeugdbrandweer zu Gast. Die Nieuwpoorter sowie die benachbarten Feuerwehren sorgten für ein abwechslungsreiches Programm zum Beispiel mit einer Nachtwanderung, diversen Feuerwehrspielen, einem Wandertag und einer kleinen Feierstunde.

Das Highlight fand am Sonntag mit dem "Spiele ohne Grenzen" auf dem Marktplatz in Nieuwpoort statt. Zwölf verschiedene Spiele, davon sechs auf riesigen aufblasbaren Hindernisparcours, mussten hierbei bewältigt werden. Großen Wert legte man auf die Zusammenarbeit der Jugendfeuerwehren untereinander und trotz Sprachschwierigkeiten wurden Freundschaften zwischen den Jugendlichen der verschiedenen Jugendfeuerwehren und deren Mitgliedern geschlossen.

Sven Diederich

Sommerfreizeit in Nieuwpoort mit der "Jeugdbrandweer" Sommerfreizeit in Nieuwpoort mit der "Jeugdbrandweer" Sommerfreizeit in Nieuwpoort mit der "Jeugdbrandweer" Sommerfreizeit in Nieuwpoort mit der "Jeugdbrandweer"
Diesen Artikel bewerten

Meist gelesen

Am Besten bewertet

Zurück