Berichte vor Ort
Abo

Verkehrssicherheitstraining für die Jugendfeuerwehr

Verkehrssicherheitstraining für die Jugendfeuerwehr

Am Nikolaustag hatten 24 Mitglieder der Jugendfeuerwehren aus Bayern die tolle Gelegenheit, an einem Aktionstag Verkehrs­sicherheit teilzunehmen. Dank der großzügigen Unterstützung der Versicher­ungskammer Bayern konnten die Jugend­lichen auf dem Gelände des Flugplatzes Bayreuth einen informativen und lehrreichen Fahrsicherheitstag erleben. Zusammen mit den Fahrschulen Prenissl aus Waldkraiburg und der Fahrschule Burkhardt aus Bayreuth initiierte die Jugendfeuerwehr Bayern diesen Tag, ganz exklusiv für die Mitglieder der Jugendfeuerwehr. Angesprochen waren die 17-jährigen Jugendfeuerwehrmitglieder, die bereits im Besitz des Führerscheins zum begleiteten Fahren sind. Ziel des Tages war es, den jungen Fahranfängern die fahrphysikalische Dynamik eines Fahrzeuges zu zeigen und die Grundsätze einer optimalen Fahrzeug­beherrschung zu vermitteln. Slalomfahren bei hoher Geschwindigkeit, eine Kurven­fahrt auf einer Rutschfolie und eine Vollbremsung bei 120 km/h werden die Meisten so auch noch nicht erlebt haben. Ein mobiler Fahrsimulator, bei dem eine Autofahrt unter Alkoholeinfluss ausprobiert werden konnte, rundete diesen Tag ab.

Jugendfeuerwehr Bayern

Diesen Artikel bewerten

Meist gelesen

Am Besten bewertet

Zurück