Wasser marsch hoch zehn in Oberstdorf

Die Teilnehmer des bayerischen Landeszeltlagers trotzen tapfer dem Dauerregen

Wasser marsch hoch zehn in Oberstdorf

Turnhalle statt Zelt, Schneesturm statt Alpenpanorama und Wassermassen soweit das Auge reicht. Für die mehr als 1.100 Teilnehmer des diesjährigen bayerischen Landeszeltlagers in Oberstdorf (Allgäu) stellt der pausenlose Regen eine enorme Herausforderung dar. Doch sie lassen sich von den erforderlichen Programmänderungen und entfallenen Veranstaltungen nicht beeindrucken. Bei der Eröffnung am Donnerstag erleuchtete ein großes Feuerwerk den Himmel und bei einer bunten Feuer- und Eis-Show feierten die Jugendlichen am gestrigen Freitag in der örtlichen Eissporthalle schließlich eine Disco-Party mit Schlittschuhlaufen. Zuvor wagten sich die ganz Mutigen noch auf das 2.200 Meter hohe Nebelhorn, um bei Minusgraden und heftigen Schneetreiben ganz besondere Erinnerungsfotos zu schießen.

Die Wetterkapriolen, Dauerregen und steigende Flusspegel in der Region haben sich dennoch massiv auf den Ablauf ausgewirkt. Weil erste Einsatzkräfte zu Feuerwehreinsätzen abgezogen werden müssen, musste die für den heutigen Samstag geplante Blaulicht-Meile mit zahlreichen Präsentationen im Oberstdorfer Ortszentrum leider ausfallen. Und als wäre das noch nicht genug gewesen, konnte der Landesentscheid im Bundeswettbewerb auf der unter Wasser stehenen Sportanlage nicht durchgeführt werden. Über die Rangliste und die Entsendung der bayerischen Teilnehmer zum Bundesentscheid mussten daher die Zeiten der gestern ausgetragenenen Übungsläufe entscheiden.

Aktuell: Die Jugendfeuerwehr Au am Inn (Landkreis Mühldorf), amtierender oberbayerischer Bezirksmeister, hat sich erstmals den Titel des bayerischern Meisters im Bundeswettbewerb der DJF gesichert. Zusammen mit der zweitplatzierten Mannschaft aus Sperlhammer (Landkreis Cham, Oberpfalz) wird sie die Jugendfeuerwehren aus dem Freistaat beim großen Bundesentscheid im Rahmen des DJF-Tags 2013 in Stadthagen vertreten. Auf dem dritten Rang landete die Mannschaft aus Oberneukirchen, ebenfalls Landkreis Mühldorf. Angesichts der äußerst widrigen Rahmenbedingungen sind die von allen 27 in Oberstdorf angetretenen Mannschaften erbrachten Leistungen sicherlich ganz besonders hervorzuheben.

Nachdem am Samstagvormittag tatsächlich eine kurze Regenpause mit ein paar Sonnenstrahlen die Teilnehmer und Veranstalter für ihr Durchhaltevermögen belohnte, brachen einige Gruppen noch zum Besuch der "Breitachklamm", einem wirklich beeindruckenden Naturerlebnis, auf. Auf schmalen Wegen, über Brücken und durch kleine Bergtunnel ging es an einem durch Hochwasser wild gewordenen Gebirgsbach entlang.

Und auch wenn aufgrund des nicht aufhören wollenden Regens einige Programmpunkte nicht verwirklicht werden konnten, wurde den Veranstaltern aus Oberstdorf ein großes Lob ausgesprochen und von den mitgereisten Jugendwarten aus ganz Bayern gab es bei der Abschlussbesprechung nochmals einen lauten Sonderapplaus.

Lauffeuer-online ist das ganze Wochenende über für euch vor Ort und berichtet von den aktuellen Ereignissen und wie die Teilnehmer mit großem Gemeinschaftssinn trotz allem ein starkes Signal für die Jugendfeuerwehr setzen. Einen ersten Eindruck vermittelt zudem unserer Bildergalerie, die täglich aktualisiert wird:

 

sas / gr

Wasser marsch hoch zehn in Oberstdorf Wasser marsch hoch zehn in Oberstdorf Wasser marsch hoch zehn in Oberstdorf Wasser marsch hoch zehn in Oberstdorf Wasser marsch hoch zehn in Oberstdorf Wasser marsch hoch zehn in Oberstdorf Wasser marsch hoch zehn in Oberstdorf Wasser marsch hoch zehn in Oberstdorf Wasser marsch hoch zehn in Oberstdorf Wasser marsch hoch zehn in Oberstdorf Wasser marsch hoch zehn in Oberstdorf Wasser marsch hoch zehn in Oberstdorf Wasser marsch hoch zehn in Oberstdorf Wasser marsch hoch zehn in Oberstdorf Wasser marsch hoch zehn in Oberstdorf Wasser marsch hoch zehn in Oberstdorf Wasser marsch hoch zehn in Oberstdorf Wasser marsch hoch zehn in Oberstdorf Wasser marsch hoch zehn in Oberstdorf Wasser marsch hoch zehn in Oberstdorf Wasser marsch hoch zehn in Oberstdorf Wasser marsch hoch zehn in Oberstdorf Wasser marsch hoch zehn in Oberstdorf Wasser marsch hoch zehn in Oberstdorf Wasser marsch hoch zehn in Oberstdorf Wasser marsch hoch zehn in Oberstdorf Wasser marsch hoch zehn in Oberstdorf Wasser marsch hoch zehn in Oberstdorf Wasser marsch hoch zehn in Oberstdorf Wasser marsch hoch zehn in Oberstdorf Wasser marsch hoch zehn in Oberstdorf
Diesen Artikel bewerten

Meist gelesen

Am Besten bewertet

Zurück