Live dabei
Abo

Jugendfeuerwehr Messingen gewinnt Bundesumweltwettbewerb

Floriansjünger treffen Bundespräsidenten

Jugendfeuerwehr Messingen gewinnt Bundesumweltwettbewerb

Die Jugendfeuerwehr Messingen hat beim Wettbewerb „Entdecke die Vielfalt" der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) den 1. Preis in der Kategorie "Global handeln" in der Altersstufe 13-16 geholt. Lauffeuer-online hatte die Aktion im November beworben. Aus 94 Bewerbungen mit rund 1600 Teilnehmern kürte eine Jury aus Mitgliedern namhafter Umweltverbände und Bildungsexperten jetzt die besten Ideen. Die jungen Brandschützer setzen sich für einen sinnvollen Umgang mit Wasser ein, da in Afrika viele Kinder verdursten.

So wurde unter anderem eine Sammelaktion im Ort durchgeführt. Unter dem Motto „Wasser ist Leben - Jeder Tropfen zählt" wurden insgesamt rund 1.140 Euro gesammelt und an UNICEF übergeben. „Mit der großzügigen Spende haben viele dazu beigetragen, um Kinder in Äthiopien durch die Installation eines 40 Meter tiefen Brunnens und einer Pumpe mit sauberem Trinkwasser zu versorgen. Zudem kann UNICEF Baugerüste, elektrische Baupumpen sowie Eimer und Schaufeln zum Graben flacher Brunnen bereitstellen.", sagt Klaus Smit Jugendwart in Messingen.

 

Der Feuerwehrnachwuchs startete weitere Projekte rund um das Thema Wasser und dokumentiert diese in einem Video (den Link zum Video finfest Du weiter unten)

Die Preisträger wurden Anfang Juni dann in den Garten des Schloss Bellevue in Berlin eingeladen und trafen dort Bundespräsident Joachim Gauck und zahlreiche weitere Vertreter.

In der Laudatio wurde betont, dass man einer Jugendfeuerwehr vor dem Hintergrund des ehrenamtlichen Brandschutzes nicht mehr sagen muss, Verantwortung zu übernehmen. Das mache sie bereits in großartiger Art und Weise.
Dass dann aber gerade eine solche Jugendfeuerwehr sich darüber hinaus noch weiter engagiert, ist anerkennenswert, hob die Jury hervor. Zudem setze sich hier eine Jugendgruppe vorbildlich für den nachhaltigen Umwelt- und Naturschutz auch mit großer Einbindung der Gesellschaft ein, deren Kernaufgabe nicht zwingend mit dem Umweltschutz in Verbindung zu bringen ist.

Nach der Preisverleihung erkundete die Jugendlichen die Bundeshauptstadt, ehe es wieder nach Hause ging.

 

Das Video findest Du hier:

https://picasaweb.google.com/jugendfeuerwehr.messingen/WasserIstLebenJederTropfenZahlt?authuser=0&authkey=Gv1sRgCMym9eOY9c2kSA&feat=embedwebsite

 

Einen Beitrag vom Fernsehsender Sat 1 findest Du hier:

http://www.hannover.1730sat1.de/aktuell.html?cHash=24b344d2c9708ec9d6a1d0206281f134&tx_ttnews%5BbackPid%5D=14&tx_ttnews%5Btt_news%5D=93930

 

 

nb 

Jugendfeuerwehr Messingen gewinnt Bundesumweltwettbewerb Jugendfeuerwehr Messingen gewinnt Bundesumweltwettbewerb Jugendfeuerwehr Messingen gewinnt Bundesumweltwettbewerb Jugendfeuerwehr Messingen gewinnt Bundesumweltwettbewerb Jugendfeuerwehr Messingen gewinnt Bundesumweltwettbewerb Jugendfeuerwehr Messingen gewinnt Bundesumweltwettbewerb
Diesen Artikel bewerten

Meist gelesen

Am Besten bewertet

Zurück